Beschämender Vorfall im Ilsenburger Stadtrat

In der letzten Sitzung des Ilsenburger Stadtrates ist es zu einem erneut “denkwürdigen Vorfall” seitens der CDU Fraktion gekommen. Der Fraktionsvorsitzende der CDU Karl Berke bezeichnete den langjährigen Bürgermeister Wilfried Obermüller als “Bremser” (angelehnt an die Mitgliedschaft Obermüllers im BRC … Weiterlesen

Ortsteil Darlingerode

“Werner Förster ist am 11.09.2012 zum neuen Darlingeröder Ortsbürgermeister gewählt worden. Der Ortschaftsrat votierte mit 4:1 Stimmen für den bisherigen Stellvertreter des Ex-Ortsbürgermeisters Dietmar Bahr. Neue stellvertretende Ortsbürgermeisterin ist Frau Rosemarie Römling-Germer.” (Quelle http://www.stadt-ilsenburg.de/index.phtml?&mNavID=1.100&sNavID=117.101&NavID=117.101&object=tx|117.3779.1) Der SPD Ortsverein Ilsenburg gratuliert Werner … Weiterlesen

Ein großer Staatsmann und Sozialdemokrat

SPD ehrt Willy Brandt zum 20. Todestag „Mit den Europa-Verhandlungen ist es wie mit dem Liebesspiel der Elefanten: Alles spielt sich auf hoher Ebene ab, wirbelt viel Staub auf – und es dauert sehr lange, bis etwas dabei herauskommt.“ Willy … Weiterlesen

Neues aus dem Stadtrat und dem Ortsverein

** Auf einer Seniorenveranstaltung in Wernigerode hat der Landrat Dr. Michael Ermrich (CDU) die Regelung zur Buslinie zum Scharfenstein stark kritisiert! Der Ilsenburger Ortsverein der SPD unterstützt diese Kritik deutlich, da es unsere Idee und weiterhin unser Ziel bleibt, älteren … Weiterlesen

Brief an Bundespräsident Dr. Joachim Gauck

Brief von Dr. Joachim Dähnn Sehr geehrter Herr Bundespräsident, ich bitte Sie sehr daran mitzuwirken, daß aus der aktuellen Mehrparteiendiktatur  Bundesrepublik Deutschland wieder die freiheitliche Demokratie wird als welche  sie am 7.9.1949 gegründet wurde. Dazu ist es notwendig die “Wahlverfahren” … Weiterlesen

Neues aus dem Stadtrat!

Als Stadtratsmitglied der Stadt Ilsenburg, wurde ich auf offener Straße angesprochen, warum wir als SPD-Fraktion im Stadtrat gegen den baldigen Umbau des Rathauses sind und gegen den baldigen Umzug der Tourismus GmbH in Ihre alte Wirkungsstätte am Markt. Gegen solche … Weiterlesen

Kurioses aus der Ilsenburger Verwaltung und dem Kloster

Nach der Sommerpause ereigneten sich in jüngster Vergangenheit mal wieder eigenartige Dinge im Bürgermeisterbüro des Ilsenburger Rathauses. Die Eheschließungen von nicht christlichen Paaren in der Klosterkirche werden auf Veranlassung des Bürgermeisters nicht mehr gestattet. Somit hob er eigenmächtig einen Beschluss … Weiterlesen

1 2 3 4 5 6